Hessen
Skip to Content
Logo Karl Kübel Stiftung

Der Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums kommt nach Fulda zum Hessischen Familientag

kinderrechte_bus.jpg

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum. Damit die Kinderrechte im ganzen Land noch bekannter werden, geht ein Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums auf Tour durch Deutschland. Unter dem Motto „Starkmachen für Kinderrechte“ macht der Bus bis Oktober in über 20 Städten Halt.

Am Samstag, den 14. September kommt der Bus nach Fulda zum Hessischen Familientag

und bringt Spiele und Mitmachaktionen rund um die Kinderrechte mit – eine Entdeckungstour für Kinder und Erwachsene. Der Bus ist innen und außen kindgerecht gestaltet und mit interaktiven Spiel- und Lernmöglichkeiten zum Thema Kinderrechte ausgestattet. Es warten Hörgeschichten, eine Fotobox, Bastel- und Spiel-Angebote und vieles mehr. So will das Bundesfamilienministerium vor Ort auf die Kinderrechte aufmerksam machen und sie weiter stärken.

Der Kinderrechte-Bus steht am 14. September in der Zeit von 10.30-18.00 Uhr in der Pauluspromenade (Nähe Treppenabgang Domplatz).

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey: „Mit dem Kinderrechte-Bus wollen wir Kindern und ihren Eltern zeigen, wofür die Kinderrechte stehen und warum wir sie brauchen. Starke Rechte für Kinder bedeuten für mich starke Rechte für Familien und eine kinderfreundlichere Gesellschaft.“

Unterstützung vom Aktionsbündnis Kinderrechte

Die Kinderrechte-Bustour wird unterstützt von Partnern aus der Zivilgesellschaft. Das Aktionsbündnis Kinderrechte – bestehend aus dem Deutschen Kinderhilfswerk, Deutschen Kinderschutzbund, UNICEF Deutschland und Deutsche Liga für das Kind – begrüßt die Aktion des Bundesfamilienministeriums und befürwortet das Vorhaben der Bundesregierung, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Der aktuelle Koalitionsvertrag sieht eine solche Grundgesetzänderung vor.

Pressetermin

Auf den Halt des Kinderrechte-Busses möchten wir Sie gerne hinweisen. Ein Fototermin wird aktuell abgestimmt. Über die genaue Uhrzeit sowie die Teilnehmenden informieren wir Sie.

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Christopher Markert
Mail: info@kinder-ministerium.de
Telefon: 0221/16082-27

Mehr Informationen zur Kinderrechte-Bustour, den Kinderrechten und den Aktivitäten des Ministeriums unter: www.kinder-ministerium.de & www.bmfsfj.de/kinderrechte

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top