Hessen
Skip to Content

Bensheim 2002

Eine Mischung aus Information und Unterhaltung hat am 24. August 2002 der 1. Hessische Familientag in Bensheim (Kreis Bergstraße) geboten und rund 12 000 Besucher angelockt.

Eingeladen hatten das hessische Sozialministerium und die Bensheimer Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie. Mit dem Familientag wollten die Organisatoren den Stellenwert der Familie in der Politik stärken. „Die Landesregierung gibt viel Geld für Familien aus. Aber darum geht es nicht allein“, sagte der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU). Es gebe so viele Initiativen und Gruppen, die sich für Familien und Kinder einsetzten. Sie bekannter zu machen sei auch ein Ziel der Veranstaltung.

Bildergalerie

© Copyright 2018 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top